Ein Dienstmädchen muss loyal sein, folgsam und fleissig! Nicht wie Sarah, die sich einiges hat zu Schulden kommen lassen. Dafür wird sie jetzt bei ihrer Arbeit überwacht und besonders harten Prüfungen unterzogen- wie dem Nagelbrett zum Beispiel, auf dass sie sich knien muss- eine Strafe mit besonderer Qualität, aber sieh doch einfach selbst...

Das ist auch der Grund, warum sie im Auto nicht vorn sitzen darf! Hinten im Hundekäfig, das ist der richtige Platz für die Schlampe! Nach einer längeren Fahrt auf engstem Raum wird dann auch das Auto gewaschen- natürlich von Hand. Dann wird das freche Luder schön verschnürt und bekommt erst einmal den Hintern versohlt, damit sie weiß, wer hier die Herrin ist- aber seht selbst!

Wer besonders ungezogen, frech oder auf eine einmalige Weise respektlos gewesen ist, der wird auch besonders dafür zur Rechenschaft gezogen!
So wie Selina, die nach Autowäsche und Fesselung ihre Lektion noch immer nicht gelernt hat!
Weiter geht es mit Nippeltorture und heissem Wachs auf nackter Haut- hörst Du die Schlampe schreien?